You are currently viewing Der normale Wahnsinn im Kriegsalltag eines Kindes

Der normale Wahnsinn im Kriegsalltag eines Kindes

Karin Gruß | Tobias Krejtschi: Ein roter Schuh

Kenan ist neun Jahre alt. Er lebt er in einem Land, in dem Krieg herrscht. Als der Junge mit seiner Klasse in einem Schulbus zum Sportplatz fährt, trifft diesen eine Handgranate. Schwer verletzt kommt Kenan in die Notaufnahme eines Krankenhauses. Ein Zeitungsreporter ist vor Ort.

„Ein roter Schuh“ ist das erste Kinderbuch von Karin Gruß. Der bekannte Illustrator Tobias Krejtschi hat dazu die Bilder gezeichnet: in Grautönen und in einem realitätsnahen Stil. Sie vermitteln die düstere Stimmung des menschenfeindlichen Alltags in einem Kriegsgebiet. Lediglich Kenans Basketballschuh leuchtet in Rot.

Selbstverständlich ist die Geschichte bedrückend. Schließlich handelt sie davon, dass ein Kind in einem Kriegsgebiet schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert wird. Gruß erzählt die Geschichte aus der Perspektive des Reporters, der die Öffentlichkeit in aller Welt über das Schicksal des Kindes informieren soll.

So entsteht vordergründig eine sachliche Distanz, die zum Ende hin durch emotionale Szenen immer wieder durchbrochen wird. Kenan ist zum Objekt des Krieges geworden, wie viele andere, die dieses hilflose Schicksal teilen.

Dabei steht der rote Basketballschuh für das unbeschwerte Dasein, in dem Kenan nicht nur den Ball, sondern sein Leben buchstäblich in die Hand nehmen könnte. Es ist Zufall, dass er in einem Kriegsgebiet lebt, dass er verletzt wurde und nun um sein Leben kämpfen muss.

Karin Gruß und Tobias Krejtschi erzählen eine Episode aus dem Alltag von Menschen in einem Kriegsgebiet. Wozu dieser Krieg geführt wird, ist für diese Menschen und ihr Schicksal völlig gleich. Sie sind die Opfer einer namenlosen Gewalt, unter der sie leiden. Wären sie zufällig in einem anderen Teil der Erde geboren, könnten sie ein völlig anderes Leben führen, wie der Neffe des Reporters in dessen friedlichen Heimatland, der die gleichen Schuhe trägt wie Kenan.

„Ein roter Schuh“ beschreibt das normale Schreckliche im Alltag einfacher Menschen während eines Krieges, der überall auf dieser Welt stattfinden kann. Auch, wenn es sich um ein Bilderbuch handelt, ist es vor allem geeignet als Gesprächsanlass mit Kindern ab acht Jahren, die den Wahnsinn des Krieges über die Medien erfahren.

EIN ROTER SCHUH
Autorin : Gruß, Karin
Illustrator : Krejtschi, Tobias
Format : 19,5 x 24 cm
Seiten : 32
Preis : EUR 10,00 / 10,30 (A)
ISBN : 978-3-03934-378-2

Download PDF