Mehr Bewegung hilft Kinderunfälle zu vermeiden

Über eine Million Kinder verletzen sich jedes Jahr bei Sport und Bewegung so sehr, dass sie ärztlich behandelt werden müssen. Die Ursache besteht oft in einem Mangel an Bewegung. Die kostenlose Broschüre der Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Mehr Sicherheit für Kinder e.V. hilft Eltern und pädagogischen Fachkräften, Unfälle zu vermeiden.

0 Kommentare

Verwahrlosung, Stress und Erschöpfung in vielen Kitas

Gestiegene Arbeitsbelastung, verschlechterte Rahmenbedingungen, mangelhafte Ausstattung sowie anhaltend eklatanter Personalmangel. Die Situation kann in vielen Kitas nur noch als katastrophal betrachtet werden. Wissenschaftler:innen fordern deshalb Lösungen auf politischem Weg.

Kommentare deaktiviert für Verwahrlosung, Stress und Erschöpfung in vielen Kitas

Musik ist Seelenproviant für Kinder

Musik setzt Energien frei, die offensichtlich innere Impulse in Gang setzen, die das „reine Hören“ erweitern wollen, Emotionen ansprechen und vielfältige Ausdrucksformen aktivieren, schreibt Armin Krenz in seinem Beitrag. Er plädiert deshalb für mehr Musik und Tanz in der Kita.

Kommentare deaktiviert für Musik ist Seelenproviant für Kinder

Singend und spielend in die Welt einführen

Viele alte und neue Lieder haben den Sinn, Kinder singend und spielend in die Welt einzuführen. Doch gerade viele ältere Lieder passen mit ihren Texten nicht mehr in unsere Zeit, während uns die Melodien doch so bekannt sind. Eckart Bücken zeigt an zwei Beispielen, wie alte Lieder mit neuen Texten belegt werden können.

0 Kommentare

GEW: „Die Fortschritts-Koalition hat den Rückwärtsgang eingelegt“

In einem Schreiben an die Einrichtungen hat das Bundesfamilienministerium klargestellt, dass der aktuelle Entwurf des Bundeshaushaltes 2023 keine weiteren Mittel für das Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ bereitstellt. Die Bildungsgewerkschaft GEW kritisiert dieses Vorgehen scharf.

Kommentare deaktiviert für GEW: „Die Fortschritts-Koalition hat den Rückwärtsgang eingelegt“
image_pdfimage_print