Perfektionistischen Eltern droht der Burnout

Perfektionismus kann zu hohen Leistungen führen, birgt aber auch jede Menge Frust. Gerade Eltern, die einen besonders hohen an sich selbst haben, drohen zu scheitern. Schließlich birgt der Umgang mit Kindern stetige Überraschungen und lässt sich kaum steuern. Perfektionisten leiden dann oft unter Versagensängsten bis hin zur Depression.

Kommentare deaktiviert für Perfektionistischen Eltern droht der Burnout

Elternschaft verleiht dem Gehirn Superkräfte

Seit sie Kinder hat, ist sie einfach nicht mehr die Alte. Und seit er Papa geworden ist, kann man mit ihm nichts mehr anfangen. Ist an solchen Aussagen wirklich etwas dran? Absolut! Wie sich die Gehirne von Eltern tatsächlich schon während der Schwangerschaft verändern, wann ein Kind von Papa profitiert und welche Superkräfte Eltern haben, erfahren Sie hier.

Kommentare deaktiviert für Elternschaft verleiht dem Gehirn Superkräfte

Warum Eltern ihren Babys vorsingen sollten

Viele Eltern singen ihren Babys instinktiv vor. Ein Forschungsteam der Universität Wien ist nun der Frage nachgegangen, welche Rolle diese Gesänge für die kindliche Entwicklung spielen.

Kommentare deaktiviert für Warum Eltern ihren Babys vorsingen sollten

Schweizer Jugendliche verfügen über ein hohes Maß an sozialen Ressourcen

Ein Großteil der Jugendlichen in der Schweiz erlebt ihre Eltern als unterstützend und fühlt sich unter Gleichaltrigen gut integriert, zeigt der neue JAMESfocus-Bericht der ZHAW und Swisscom. Es zeigen sich Zusammenhänge mit der Mediennutzung.

Kommentare deaktiviert für Schweizer Jugendliche verfügen über ein hohes Maß an sozialen Ressourcen

Hilfe rund um Kinder mit lebensbedrohlichen Krankheiten

Hilfe bei Schicksalsschlägen und schwierigen Situationen, die durch unheilbare Krankheiten bei Kindern und Eltern oder gar deren Tod entstanden sind, bietet Frag-Oskar.de. Das Oskar-Sorgentelefon ist unter der kostenlosen Nummer 0800 8888 4711 täglich rund um die Uhr erreichbar.

Kommentare deaktiviert für Hilfe rund um Kinder mit lebensbedrohlichen Krankheiten

95 % der pflegenden Eltern fühlen sich überfordert

271.838 Kinder in Deutschland sind pflegebedürftig. Jene Eltern, die ihre Kinder zu Hause pflegen, bringen dafür 40 Stunden und mehr pro Woche auf. Von Ihnen fühlen sich rund 95 Prozent überfordert wie eine neue Studie zeigt.

Kommentare deaktiviert für 95 % der pflegenden Eltern fühlen sich überfordert

Warum die Motivation an Schulen oft nicht gelingt

„Das Gehirn ist das, was man mit Begeisterung daraus macht“, erklärt der bekannte Neurobiologe Gerald Hüther. Doch was ist, wenn es an der Begeisterung hapert? Und warum fällt es vielen Schulen so schwer, die Kinder zu begeistern?

Kommentare deaktiviert für Warum die Motivation an Schulen oft nicht gelingt

Bereits Sechsjährige weisen Kompetenzen im wissenschaftlichen Denken auf

Wissenschaftliche Informationen verstehen und bewerten zu können, ist eine entscheidende Fähigkeit auch für das gesellschaftliche Leben, etwa bei der Bewältigung von Klimawandel oder Corona-Pandemie. Eine neue Studie weist nach, dass bereits Sechsjährige grundlegende Fähigkeiten darin zeigen. Wie sehr sie diese entwickeln, hängt wesentlich von der Förderung durch Eltern ab.

Kommentare deaktiviert für Bereits Sechsjährige weisen Kompetenzen im wissenschaftlichen Denken auf
image_pdfimage_print