Weniger Bewegung und mehr Bildschirmzeit

Die körperliche Aktivität von Kindern und Jugendlichen im zweiten Lockdown hat sich deutlich verringert. Dagegen hat sich die Bildschirmzeit deutlich erhöht. Das ist das Ergebnis der aktuellen Auswertung einer Langfrist-Studie des Karlsruher Instituts für Technologie.

0 Kommentare

Im Frühjahr haben die SchülerInnen weniger gelernt

Die deutschen Schülerinnen und Schüler haben im zweiten Corona-Lockdown Anfang 2021 im Schnitt nur 4,3 Stunden am Tag mit schulischen Tätigkeiten verbracht. Das sind drei Stunden weniger als an einem üblichen Schultag vor Corona. Das geht aus einer Befragung des ifo Instituts unter 2122 Eltern hervor.

Kommentare deaktiviert für Im Frühjahr haben die SchülerInnen weniger gelernt

Kitas und Schulen bleiben auch in Baden-Württemberg dicht

Noch vergangene Woche hatte der Baden-Württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann die Öffnung von Kitas- und Schulen ab dem 18.01.2021 in Aussicht gestellt. Doch schon zu diesem Zeitpunkt kündigte er an, dass er dies von den Infektionszahlen abhängig machen wolle. Nun ist klar, die Einrichtungen bleiben bis Ende Januar geschlossen.

0 Kommentare

GEW: „Schulen am 11. Januar noch nicht wieder öffnen“

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) macht sich dafür stark, den Schul-Lockdown noch nicht am 11. Januar zu beenden. „Es wäre verantwortungsvoller gewesen, wenn sich die Kultusministerkonferenz (KMK) darauf verständigt hätte, den Schul-Lockdown um mindestens eine Woche verlängern“, sagt die GEW-Vorsitzende Marlis Tepe.

0 Kommentare
image_pdfimage_print