Wie Kinder das rhythmische Prinzip von Ruhe und Kraft erfahren

Ebenso wichtig wie Anspannung ist im Leben die Entspannung. Das rhythmische Prinzip von Ruhe und Kraft findet sich überall in unserem Alltag. Mit den Spielen von Dr. Charmaine Liebertz erfahren Kinder spielend ein inneres Gleichgewicht.

Kommentare deaktiviert für Wie Kinder das rhythmische Prinzip von Ruhe und Kraft erfahren

Das Kind hat Fieber – was tun?

Eltern sind oft verunsichert, wenn ihr Kind Fieber hat. Dabei kann Fieber eine heilsame Wirkung haben. Ein vorschneller Einsatz von fiebersenkenden Medikamenten kann dem Kind mehr schaden als nutzen, betont die Stiftung Kindergesundheit.

Kommentare deaktiviert für Das Kind hat Fieber – was tun?

Die Krisen der vergangenen Jahre treffen Familien besonders stark

Eben hat das Familienministerium den Familienreport 2024 veröffentlicht. Auf der Basis amtlicher Statistiken, wissenschaftlicher Studien und repräsentativer Bevölkerungsumfragen beschreibt dieser die vielfältigen Lebenslagen von Familien in Deutschland.

Kommentare deaktiviert für Die Krisen der vergangenen Jahre treffen Familien besonders stark

Ein liebevolles Mutmachbuch, das die Fantasie beflügelt

Noah hat eine blühende Fantasie. Doch manchmal spielt diese ihm Streiche, sodass er sich die katastrophalsten Dinge ausmalt. Am Morgen des Schulausflugs ist er ganz nervös, als er daran denkt, was alles passieren könnte. Lena Schwarz hat sich das Bilderbuch näher angesehen.

Kommentare deaktiviert für Ein liebevolles Mutmachbuch, das die Fantasie beflügelt

Mit Ultraschallkontrolle Fehlgeburt bei Ringelröteln verhindern

Besonders Kindergartenkinder infizieren sich häufig mit dem hochansteckenden Parvovirus B 19, der Ringelröteln verursacht. Für sie verläuft die Krankheit harmlos. Für Schwangere ist das Virus gefährlich. Durch Ultraschall kann die Blutarmut beim Ungeborenen erkannt und eine Fehlgeburt verhindern werden.

Kommentare deaktiviert für Mit Ultraschallkontrolle Fehlgeburt bei Ringelröteln verhindern

Ohne Smartphone werden viele Teenager ängstlich

44 Prozent der US-Jugendlichen haben Angstgefühle, wenn sie ihr Smartphone nicht dabei haben, zeigt eine Umfrage des Pew Research Center. Andererseits genießen 72 Prozent der jungen Leute vorübergehend den Frieden, den das Fehlen des Smartphones beschert. Befragt worden sind 1.453 US-amerikanische Teenager im Alter von 13 bis 17 Jahren und deren Eltern.

Kommentare deaktiviert für Ohne Smartphone werden viele Teenager ängstlich

Elternschaft verleiht dem Gehirn Superkräfte

Seit sie Kinder hat, ist sie einfach nicht mehr die Alte. Und seit er Papa geworden ist, kann man mit ihm nichts mehr anfangen. Ist an solchen Aussagen wirklich etwas dran? Absolut! Wie sich die Gehirne von Eltern tatsächlich schon während der Schwangerschaft verändern, wann ein Kind von Papa profitiert und welche Superkräfte Eltern haben, erfahren Sie hier.

Kommentare deaktiviert für Elternschaft verleiht dem Gehirn Superkräfte
image_pdfimage_print